Atlantis
15. April 2019
„Lags, schlechte TPS und Serverabstürze?! Wir arbeiten an einer Lösung:
Ein Servernetzwerk soll Abhilfe schaffen! Gute Lösungen sind leider keine schnelle Lösungen. Bitte habt noch etwas Geduld!“

Dieser Rundruf blitzt gelegentlich im Serverchat auf und nun es ist Zeit für genauere Informationen.

Geplant ist ein Spigotnetzwerk (BungeeCord), welches auf der MC Version 1.8 lagfrei funktionieren soll.

First_Lady_Anna plant mit ihren diversen begabten Bauteams Minigames wie Murder und BedWars auf Armorica zu bringen. So ist es dann möglich für verschiedene Events auf diesem Server zu bleiben.

„BedWars kommt in’s Rollen!“ – Cityyy

Seit Monaten sind sie schon fleißig an der Arbeit doch nun gibt es ein Hindernis.

Das aktuelle Problem ist dass die diversen Maps auf MC Version 1.12 gebaut worden sind und zurück auf 1.8 zurückmodelliert werden müssen. Klingt komisch – ist aber so !

Natürlich hätte man diese Angelegenheit anders lösen können, nämlich bei Version 1.12 zu bleiben und mit einem passenden Plugin zu versehen, aber aus Erfahrung kann man sagen: Je weniger Plugins, desto besser – schließlich soll Armorica ein lagfreier Server sein mit stabiler FPS.

Fieberhaft arbeiten First_Lady_Anna, Schallrich, XDagobert_DuckX, Cityyy und Lylied daran Betonblöcke zu Wollblöcke, liegende Knöpfe zu Luft und noch vieles weitere umzubauen.  An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN! für euren Einsatz.

Daher wird um Geduld gebeten; es wird auf Hochtouren gearbeitet damit so schnell wie möglich auf Armorica BedWars & Co gespielt werden kann!

Wie gut kennst du noch 1.8? Teste dich selbst und starte das Quiz!

UPDATE 10.6.19 20:00:

Das Hindernis hat sich von selbst gelöst. Die Version von 1.12 kann man unmöglich zurückbauen auf 1.8, da auch die ID-Namen geändert worden sind. Beim Zurückkonvertieren kommen zu viele Fehlermeldungen, sodass der gebaute Minigameserver Version 1.12 bleibt wie er ist.

    • Nachteil daran ist, dass die meisten Minigamespieler gerne auf 1.8 unterwegs sind und nun eine zweite Version downloaden müssen.
    • Vorteil für Anna und ihr Team ist, dass sie sich jetzt früher als geplant mit dem Verbinden des Netzwerkes beschäftigen können.

Außerdem ist die aktuelle Überlegung dass die „normale“ Spielserver schneller auf der aktuellsten Version geladen werden um möglichst frühzeitig Freude mit den neuen Features von zB. Version 1.14 zu haben.

         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.